Sie sind hier

Benutzerordnung

1. Allgemein
Als Informations- und Kommunikationszentrum bietet Ihnen die Bibliothek folgendes Medienangebot an:
Wir haben zurzeit ca. 4.000 Medien für Erwachsene, Jugendliche und Kinder jeden Alters – und zwar Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, Nachschlagwerke und Spiele. Nachschlagwerke und wichtige Arbeitsbücher werden nicht verliehen.
Wir bemühen uns, den Medienbestand regelmäßig durch aktuelle und wichtige Neuerscheinungen zu ergänzen und nehmen auch gerne Anregungen entgegen („Wunschbuch“).

2. Anmeldung 
Die Anmeldung erfolgt durch die eigenhändige Unterschrift des/der Benutzers/In auf der Lesererklärung.
Bei der Anmeldung von Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren ist die Unterschrift des gesetzlichen Vertreters erforderlich (Ausnahme sind die Kinder der Volksschule Reißeck. Sie erhalten eine Jahreskarte – Zeitraum September bis September - um € 4,00).
Mit der eigenhändigen Unterschrift auf der Lesererklärung erklärt der/die BenutzerIn den Eintritt in die Bibliothek und verpflichtet sich zur Einhaltung der Büchereiordnung, welche in der Bibliothek aushängt.
Die personenbezogenen Daten der Benutzer werden von der Bibliothek unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003) zu Zwecken der Rückgabe-, Termin- und Gebührenkontrolle elektronisch gespeichert.
Die einmalige Einschreibgebühr/Leseausweis beträgt € 1,00.

3. Bibliotheksausweis 
Der Bibliotheksausweis ist nicht übertragbar. Der Verlust des Ausweises ist der Bibliothek sofort zu melden, damit dieser gesperrt werden kann. Bei Verlust oder Beschädigung erhält der/die BenutzerIn gegen Gebühr von € 1,50 einen Ersatzausweis.
Jeder Wohnungswechsel ist der Bibliothek unverzüglich bekannt zu geben. Für Schäden, die durch Missbrauch des Bibliotheksausweises entstehen, haftet der/die eingetragene BenutzerIn bzw. der/die gesetzliche VertreterIn. 

4. Gebühren 

Abo-Typ* Gültig für Gültigkeitsdauer Kosten
Erwachsenen-Abo 1 2 Erwachsene 1 Jahr € 20,00
Erwachsenen-Abo 2 1 Erwachsener 1 Jahr € 18,00
Kombi 1 Erwachsener + 1 Kind 1 Jahr € 20,00
Jugend-Abo Jugend von 14–18 Jahre 1 Jahr € 12,00
Kinder-Abo Kinder bis 14 Jahre 1 Jahr € 10,00
Schulbibliothek für Kinder der VS Reißeck   September–September €   4,00

* inkludiert sind Bücher, Zeitschriften und Hörbücher.

Leihgebühren bei einer normalen Mitgliedschaft

Pro entlehntem Medium Kosten
Kinder- und Jugendbuch 0,20 €
Erwachsenen- und Sachliteratur 0,50 €
Video/DVD/CDs/Hörbücher 1,00 €
Spiele 1,00 €

 

5. Entlehnfrist und Versäumnisgebühr 
Die Entlehnfrist für Medien (Bücher, Zeitschriften, DVDs, CDs, Hörbücher, Spiele etc.) beträgt 3 Wochen ab dem Datum der Ausleihe.
Versäumnisgebühren werden nach Ablauf dieses Zeitraumes verrechnet, sofern keine Fristverlängerung um eine weitere Woche vereinbart wurde. 
Diese Gebühr beträgt pro entlehntem Buch € 0,20 und für die restlichen Medien € 0,40 pro Woche.

6. Haftung und Schadenersatz
Jede/r BenutzerIn haftet für auf ihren/seinen Namen entliehene Medien. Deshalb sollte sie/er sich bei Ausfolge der Medien von deren Vollständigkeit und einwandfreiem Zustand überzeugen.
Für Schäden am Privateigentum, die durch die Benutzung von ausgeliehenen elektronischen Medien entstehen, besteht kein Schadenersatzanspruch.
Die Bibliothek übernimmt keine Gewährleistung, wenn elektronische Medien mit der Gerätekonfiguration der Benutzer nicht kompatibel sind.
Der Verlust oder die Beschädigung von Medien ist der Bibliothek sofort zu melden. Für abhanden gekommene oder beschädigte Medien ist Schadenersatz zu leisten.
Bei unbehebbaren Schäden oder Verlust ist grundsätzlich der Neuwert zu ersetzen. Sollte jedoch eine Neuanschaffung nicht möglich sein, ist der Wiederbeschaffungswert zu ersetzen, sollte auch eine Wiederbeschaffung nicht möglich sein, ist ein angemessener Ersatz zu leisten. 
LeserInnen, die den Wert unseres Bestandes offenbar nicht zu schätzen wissen, weil sie öfters etwas beschädigen oder nicht zurückbringen, können wir als BenutzerIn ablehnen.
Falls Beschädigungen auftreten oder entdeckt werden, bitte diese nicht selbst reparieren, sondern den Mitarbeitern mitteilen.
Wir hoffen, dass Ihr viel Spannendes, Unterhaltendes und Wissenswertes in unserer Bücherei entdeckt und möchten, dass Ihr uns Eure Ideen und Gedanken  über unsere kombinierte Bibliothek auch mitteilt.

7. Entlehnung, Fristverlängerung
Die Ausleihe erfolgt unter Vorlage des Bibliotheksausweises.
Die ausgeliehenen Medien sind sorgfältig zu behandeln und vor Verschmutzung und Beschädigung zu bewahren.
Die Medien sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und dürfen nicht an Dritte weiter verliehen, vervielfältigt oder zu öffentlichen Vorführungen benutzt werden. 
Die Leihfrist für alle Medien beträgt 3 Wochen. Die Rückgabe der Medien hat zeitgerecht zu erfolgen. Für verlorene Spielteile wird der Spielteil nachgekauft und dem/der BenutzerIn in Rechnung gestellt.
Wird die Leihfrist überschritten, so entstehen Versäumnisgebühren.
Eine Verlängerung der Leihfrist ist in der Bibliothek, persönlich, telefonisch oder per E-Mail möglich, sofern keine Vorbestellung vorliegt.

8. Verhalten in der Bibliothek 
Die BenutzerInnen haben sich so zu verhalten, dass andere nicht gestört oder in der Benutzung der Bibliothek beeinträchtigt werden.
Die Bibliothekarinnen nehmen das Hausrecht wahr. Ihren Anweisungen ist Folge zu leisten. 

9. Ausschluss
Bei groben Verstößen gegen die Büchereiordnung kann der Ausschluss von der Benutzung der Danielsberg Medi@thek verfügt werden. 

10. Entlehnzeiten
Ab 1.1.2013 ist unsere Bibliothek an folgenden Tagen und Zeiten für Sie geöffnet:

Dienstag:           11.30 – 13.30  Uhr    /    18.00 – 20.00  Uhr
Donnerstag:       07.30 – 09.30  Uhr   /    15.00 – 17.00  Uhr

In den Schulferien hat unsere Medi@thek nur an den Nachmittags- bzw. Abendstunden für Sie geöffnet (Sommerferien nur Donnerstagnachmittag).